Simply Bier

Wieso heisst Simply Bier eigentlich Simply Bier? Es geht bei meinem Konzept nicht um lustige Etiketten oder besonders originelle Namen, sondern ganz schlicht um den Inhalt in der Flasche, der für sich sprechen soll. Die Sude werden nach ihrem Biertyp nummeriert und ganz unspektakulär auf dem Deckel etikettiert. Bei der Herstellung der 35-42 Liter pro Sud setze ich voll und ganz auf Handarbeit und Einfachheit der Ausrüstung.

Über das ganze Jahr werde ich mindestens zehn verschiedene Bierstile brauen. Es gibt also immer wieder etwas Neues zu entdecken oder mit Freude auf etwas Bekanntes zu warten. Reproduktion ist jedoch nicht das Ziel, denn ein jeder Sud soll einzigartig sein und für sich stehen. Allen Bieren gemeinsam ist, dass sie obergärig sind und den typischen Bodensatz durch die Flaschengärung aufweisen.

Vom Inhalt der Sude kann man sich selbst überzeugen und zwar an jedem Degustationsanlass. Wann diese statt finden, erfährst du unter Offene Pforten

Selbstverständlich gebe ich auch ausserhalb den Anlässen gerne Auskunft über die Produkte und den Verkauf von Simply Bier -> Kontakt